Zu unserem Tätigkeitbereich zählten die Umsetzung von Silos, Kraftwerksbauten, Produktionsanlagen, Stellwerke, Infrastruktureinrichtungen, sowie Erdbau, Leitungs- und Kanalbau, Abbrucharbeiten sowie technischer Tiefbau.

 

Namhafte Projekte sind unter anderem die Stahlbetonsilos für die Zement- und Zuckerindustrie; darunter als Meilenstein der modernen Industriearchitektur der größte Zuckersilo Europas in Leopoldsdorf mit einem imposanten Fassungsvermögen von 50.000 Tonnen. Realisiert wurden auch Kraftwerksbauten für die Elektrizitätswirtschaft, Infrastrukturbauten für die Österreichische Post / Telekom sowie Produktionsanlagen für Industriebetriebe.

 

Stark nachgefragt sind Infrastrukturbauten, wie sie für die Österreichischen Bundesbahnen umgesetzt werden.

 

Straßen-, Schneeschutz- und Hochwasserdämme, wie beispielsweise die Hochwasserdämme Angern an der March, zählen zu den Referenzen. Deponiebauten oder Abwasserbeseitigungsanlagen gehören ebenso zum Portfolio wie Kläranlagen, beispielsweise jene in Bad Pirawarth, Lassee und Tulln.

 

Als Referenzen sind unter anderem die Bahnhofcity Wien West, Hauptbahnhof Wien, Schaltwarte des Verbundes, der Tunnel Vösendorf, der im Zuge der Erbauung der S1 errichtet wurde, und Bauten für die HL-AG im Tullnerfeld anzuführen. Einige Projekte wurden als „weiße Wannen“ umgesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

Wiener Hauptbahnhof